Inmitten von Europa findet ein riesiges Fest der Nationen statt, bei dem sich auch die pakistanischen Mitbürger beteiligen. Dort gibt es kulturell viel zu sehen, wie pakistanische Tänze und traditionelle Kleider. Eines sticht besonders hervor: ein Hennastand, bei dem der Andrang auch nach Ende der Veranstaltung noch groß ist. Doch es sind nicht nur Menschen mit pakistanischem Hintergrund, die sich daran beteiligen! Die ukrainischen Studentinnen der Taras Shevchenko University ziehen pakistanische Kleider an und performen den traditionellen Tanz „Dandiya“. Die Studentinnen selbst finden das ebenfalls sehr aufregend und freuen sich, die tollen bunten Kleider tragen zu dürfen. Nun können sie endlich den Tanz aufführen, den sie seit Wochen hart einstudieren!

Es ist eine tolle Gelegenheit den europäischen und in diesem Fall speziell den ukrainischen Mitbürgern zu zeigen, wie bunt und vielfältig die pakistanische Kultur doch ist. Wir hoffen auf viele zahlreiche Events solcher Art in Zukunft!

 

Hier könnt ihr euch einen kurzen Video-Bericht über das Fest anschauen: