James Camerons Avatar spielte 2009 in den Kinos fast 2,8 Milliarden US-Dollar ein und ist damit der erfolgreichste Film aller Zeiten. Etwas weiter hinten liegt Deutschlands erfolgreichster Film Der Schuh des Manitu von Michael „Bully“ Herbig mit 65 Millionen. Bollywood ist mit 3 Idiots mit über 30 Millionen US-Dollar auch nicht schlecht dabei. Auch wenn Pakistans Filmindustrie noch lange nicht so international erfolgreich ist, gibt es auch in Lollywood ein paar Perlen. Im Folgenden stellen wir dir die Top 3 der erfolgreichsten Filme Pakistans vor.

Platz 3: Bin Roye (3,0 Millionen US-Dollar)

Erscheinungsjahr: 2015
Regie: Momina Duraid
Filmstudio: Farhan Alam

Das Liebesdrama handelt von Saba (Mahira Khan), die unsterblich in Irtza (Humayun Saeed) verliebt ist. Dieser zeigt jedoch kein romantisches Interesse an der jungen Frau und verlässt Pakistan für einen zweijährigen Aufenthalt in Amerika. Dort lernt er Sabas verschollene Schwester Saman (Armeena Khan) kennen und lieben. Als er diese zurück nach Pakistan bringt, ist Saba erst überglücklich über das Auftauchen ihrer Schwester, bis sie herausfindet dass die Beiden verheiratet sind. Eine dramatische Dreiecksgeschichte voller Wendungen nimmt ihren Lauf.

Platz 2: Waar (3,4 Millionen US-Dollar)

Erscheinungsjahr: 2013
Regie: Bilal Lashari
Filmstudio: ARY Films

Der klassische Actionthriller schildert den persönlichen Rachefeldzug des Veteranen Major Mutjaba Rizivi (Shaan Shahid) gegen den Terroristen Ramal (Shamoon Abbasi). Ramal brachte die Familie des Majors gnadenlos um und plant nun mehrere Terrorattacken in Pakistan, welche nur der Major verhindern kann. Ein wahrhaftes Feuerwerk für Actionfans.

Platz 1: Jawani Phir Nahi Ani (4,6 Millionen US-Dollar)

Erscheinungsjahr: 2015
Regie: Nadeem Beyg
Filmstudio: Six Sigma Plus

Saif (Hamza Ali Abbasi), Sheikh (Vasay Chaudhry) und Pervez (Ahmad Ali Butt) sind alle samt unglücklich mit ihrer Ehe. Als der Scheidungsanwalt Sherry (Humayin Saeed) aus Amerika zurückkehrt und sich mit seinen Freunden trifft, beschließt er kurzerhand einen Trip nach Thailand zu machen, um wieder etwas Feuer in die trostlosen Leben der Drei zu bringen. Auf diesem Ausflug lernt Sherry die Tochter des Bosses einer Untergrundsyndikats kennen. Als er das erfährt, sucht er das Weite. Die Ehefrauen der Freunde tauchen auf und fordern in ihrem Vertrauen erschüttert die Scheidung. Als Sherry ein paar Monate später die Tochter eines einflussreichen Milliardärs heiraten möchte, nimmt das Chaos um die vier Freunde ihren Lauf.