Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und wir schauen zurück auf ein tolles Jahr mit vielen Highlights vor allem im Filmbereich. Das Filmpublikum kann sich in diesem Jahr mit der Arbeit ihrer Stars mehr als zufrieden zeigen, als Rückblick haben wir heute für euch die Top 5 Filme des Jahres!

5. ‚Teefa in Trouble‘
Das langersehnte Filmdebüt von Ali Zafar in Teefa in Trouble, wurde von einigen negativen Schlagzeilen um Zafar überschattet. Dennoch gelang es dem Film mit der Geschichte um ein starkes Liebespaar und eine lustige Geschichte drum herum, das Publikum aufs Ganze zu begeistern.
Mittlerweile kann man den Film auch auf Netflix streamen, wie Zafar selbst verkündet:

4. ‘Donkey King’

Donkey King hat ohne Zweifel den Preis für den besten animierten Film Pakistans gewonnen. Politische Satire, einzigartige Charaktere und hervorragende Voice Overs runden das Bild der erstklassigen Animation ab. Es ist als ob die animierten Filme in Pakistan neu aufleben. Aber seht es euch selbst im Trailer an:

 

3. ‘Motorcycle Girl

Adnan Sarwars Motorcycle Girl basiert auf einer wahren Begebenheit der Motorradfahrerin Zenith Irfan, die den Traum ihres Vaters, Pakistan komplett auf einem Motorrad zu erkunden, lebte. Sohai Ali Abro nahm sich der Rolle an und verblüfft ihr Publikum mit ihrem Geschick. Sie ist überzeugt davon, dass ein glamouröses Aussehen nicht das einzige ist, was eine Schauspielerin mit sich bringen muss um auf der Leinwand zu überzeugen.

Auf YouTube könnt ihr mittlerweile den gesamten Film schauen:

2. ‘Jawani Phir Nahi Ani 2

Jawani Phir Nahi Ani 2 ist wohl eine DER Komödien überhaupt in diesem Jahr, eine spannende und zugleich lustige Geschichte geben dem Zuschauer kaum die Chance richtig durchzuatmen. Viele Komödien haben das versucht was Jawani Phir Nahi Ani 2 endlich geschafft hat. Eine tolle Crew in Kombination mit einem tollen Drehbuch runden die Komödie ab und bieten dem Zuschauer wonach er sucht.

1. ‘Cake’

Cake ist in diesem Jahr definitiv die Nummer eins wenn es um Filme geht. Die Geschichte einer normalen Familie mit alltäglichen Problemen, in die sich der Zuschauer schnell wiedererkennen mag. Ein sicherlich mutiger Schritt für Produzenten und Schauspieler, realistische Themen anzusprechen und den Zuschauer direkt zu erreichen. Viele erfolgreiche Promotionstouren der Schauspieler, u.a. in London, des Filmes waren sehr gefragt.