Beim einkaufen im Supermarkt kann man die Süßigkeiten mittlerweile nicht mehr umgehen, denn zur Weihnachtszeit lässt die Auswahl der Zuckerbomben keinen Wunsch offen.
Wir haben heute auch etwas süßes für euch! Ein leckeres Shakapara Rezept, mit den Zutaten die ihr sicher Zuhause habt.

Zutaten:

500 g Mehl
1 kg Zucker
1 TL Backpulver
2 TL Joghurt
gelbe Lebensmittelfarbe nach Bedarf
1 l Öl zum frittieren
Wasser

Zubereitung:

Das Mehl, Backpulver, Joghurt und die Lebensmittelfarbe vermengen und den Teig für eine halbe Stunde ruhen lassen. Nun vom Teig kleine Haselnuss-große Portionen abtrennen und frittieren. In der Zwischenzeit den Zucker mit Wasser aufkochen bis eine homogene Masse entsteht. Wenn die Teigstücke frittiert sind in der Zuckermischung wälzen.
Kurz trocknen lassen und schon sind euere Shakarparay fertig zum Vernaschen!