Zutaten

500 g Lammhackfleisch
1 fein gewürfelte Zwiebel
1 frische grüne Chilli Schote, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, geschält
ca 1cm breites Stück Ingwer
1 TL rote Chili Flocken
1 TL gemahlenen Koriander
1 TL gemahlenen Kreuzkümmel
1/4 TL gemahlenen Zimt
1 TL Salz
eine handvoll frischen Koriander
2 TL Pflanzenöl

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und die feingehackten Zwiebeln und Chilis hinzugeben. Den Knoblauch und Ingwer im Mörser zu einer Paste zerkleinern und anschließend zum Lamm geben und alles gut durchmischen. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und gut (am besten mit der Hand) durchmischen. Diese Mischung sollte etwa 30 Minuten ruhen, damit das Fleisch alle Gewürze gut aufnimmt.

Anschließend könnt ihr mit euren Händen 16 kleine Bälle formen und dann in Kebabs formen. Diese gebt ihr dann auf ein Backblech und backt diese für etwa 15-20 Minuten im Ofen. Nach der Hälfte der Zeit könnt ihr die Kebab einmal umdrehen, damit sie gleichmäßig gebacken werden.

Servieren kann man diese leckeren Seekh Kebabs am allerbesten mit einer leckeren Minzsoße, vor einiger Zeit haben wir euch das Rezept dazu schon auf unserem Portal vorgestellt. Klickt einfach hier, um es noch einmal aufzurufen.