Seit dem 23.03.2017 gibt es nun die pinken Taxis in Karatschi. Eine clevere Methode, um für die Sicherheit der Frauen in Pakistan zu sorgen. Denn häufig werden Frauen, Opfer sexueller Belästigung in den öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Taxis, die von Männern gefahren werden. Nun soll sich Alles ändern. Das neue Projekt, welches von Ambreen Sheikh und ihrem Ehemann ins Leben gerufen wird, soll Frauen eine Gewissheit bieten, unbesorgt in ein Taxi steigen zu können und heil am Zielort anzukommen. Die pinken Taxis werden von Frauen für Frauen gefahren. Es ist nur Frauen erlaubt, in das Taxi einzusteigen.

Außerdem schafft dieses neue Business auch neue Jobs. Schließlich dürfen nur Frauen die Taxis fahren. Momentan sind die Fahrerinnen häufig Hausfrauen und Studentinnen, die vielleicht vorher nicht berufstätig waren. Kritisch sollte man dennoch betrachten, dass einige Frauen sicherlich nicht das nötige Geld für ein Taxi haben. Daher sollte die Regierung sich weiterhin verstärkt dafür einsetzen, dass auch öffentliche Verkehrsmittel für Frauen sicher werden und sie nicht mehr Opfer sexueller Belästigungen werden.