Rabri Kheer ist ein beliebtes, verdicktes bis cremiges Milchdessert aus Pakistan mit einem einzigartigen Geschmack. Rabri schmilzt im Mund und ist ein wahres Geschmackserlebnis mit gleichzeitig salzigen und süßen Aromen.

Mit etwas Mandeln, Pistazien und Rosinen bestreut wird das Dessert noch etwas knuspriger und süßer.

Zutaten
Rabri – 250 g
Reis – ¼ Tasse (50 g)
Zucker – ¼ Tasse (50 g)
Cardamom Pulver – ½ TL
Rosinen – 1 TL
Mandeln, Pistazien
Milch – 1 L

Zubereitung:

Den Reis gründlich waschen und für eine halbe Stunde in Wasser einweichen lassen. Danach abtropfen lassen und dann den Reis grob zermahlen. Die Milch in einen Topf geben und langsam aufkochen lassen. Wenn die Milch anfängt zu köcheln, den gemahlenen Reis dazugeben und sehr gut umrühren. Jetzt die Milch auf mittlerer Hitze stehen lassen und nach und nach umrühren (alle 1 – 2 Minuten).
Die Pistazien und Mandeln fein hacken. Wenn die Masse fertig gekocht hat, die gehackten Pistazien, Mandeln und Rosinen dazu hinzufügen.

 

 

Picture by Ravi Talwar (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons