Eine junge pakistanische Studentin gewann den Essay Wettbewerb des British Royal Commonwealth Society am Sonntag. Die Kurzgeschichte Hues of Red von Zahra Hussain begeistert die Jury und somit gewinnt die den Top Preis in diesem Wettbewerb. Zahra ist eine Studentin der Lahore Grammar School International.

In der Kurzgeschichte geht es um die Bedrohung durch Kinderheirat und häusliche Gewalt die überwiegend in Südasien auftritt. Es soll eine Botschaft der Hoffnung an die jüngere Generation senden und das Bewusstsein in dieser Gesellschaftgruppe wecken.

Zahra selbst ist überwältigt über den Sieg und ist dankbar und stolz zugleich. Gegen 12.000 Mitstreiter zu gewinnen ist für sie ein Meilenstein und sie ist sehr glücklich darüber. Sie könne es noch gar nicht fassen und müsse das erst einmal sacken lassen.

Auf ihrer Facebook Seite gratuliert die British Royal Commonwealth Society allen Siegern und auch der 17-jährigen Zahra Hussain.

We are delighted to announce the Winners and Runners-Up of The Queen's Commonwealth Essay Competition 2018.Senior…

Gepostet von Royal Commonwealth Society am Donnerstag, 13. September 2018