Mark Coles ist der neue Trainer der pakistanischen Cricket Frauen-Mannschaft für das Spiel gegen Neuseeland. Coles war zuvor der Trainer der nördlichen Distrikt Region Neuseelands und wurde auf Empfehlung seines Freundes Mickey Arthur zum neuen Coach ernannt. Anfang Oktober kommt der neue Trainer nach Lahore fürs Trainingscamp, um dann anschließend für das Spiel nach Dubai zu reisen.

Nach der großen Niederlage im ICC Cricket World Cup in England, wo die Frauen alle sieben ihrer Spiele verloren, soll der neue Trainer nun frischen Wind ins Team bringen und zum Sieg verhelfen. Coles hält dies auch nicht für unlösbar: „In den wichtigsten Momenten fehlte noch ein wenig, um den Moment für sich zu gewinnen. Sie spielten nie schlecht, aber sie verloren immer den entscheidenden Moment. Jeder möchte natürlich, dass die Mannschaft gewinnt, wie jedes Land möchte, dass sein Team erfolgreich ist. Die Mannschaft hat sich sehr gut entwickelt, ich hoffe daran anknüpfen zu können.“

Er geht davon aus mit seinen bisherigen Erfahrungen der richtige Mann für diesen Job zu sein, außerdem hofft er der Gruppe beim Aufstieg des Frauencrickets in ihrem Land zu helfen.