Malalas neuestes Buch We are Displaced: My Journey and Stories from Refugee Girls Around the World wird morgen, am 8. Januar 2019, veröffentlicht. Das Buch erscheint bei dem selben Verlag, wo auch ihr vorheriges Buch bereits erschien, dem Little, Brown Books for Young Readers Verlag.

Mit diesem Buch möchte Malala ihre einzigartigen Erfahrungen teilen, die sie mit jungen Flüchtlingmädchen teilen durfte. Außerdem beschreibt sie ihre Gefühle, als sie ihre Heimat für zunächst ungewisse Zeit verließ. Mit dem Titel (Wir wurden verdrängt: Mein Weg und die Geschichten von Flüchtlingsmädchen von aller Welt) möchte Malala darauf hinweisen, dass man die Flüchtlingsproblematik zunächst kennenlernen muss um danach helfen zu können. Jeder sei hierbei angesprochen zu helfen.

Neben ihrer Geschichte erzählt sie auch die Geschichte von Zaynab und Muzoon,  sie hoffe darauf, mit diesen Geschichten ein Gefühl für Flüchtlinge und ihre Leidenswege zu erwecken. Zusätzlich möchte sie dem Leser das Konzept der Heimat näher bringen.