Der Jugend Pakistans wurde am 26. Februar eine seltene Gelegenheit geboten. Diplo, besser bekannt als DJ und Produzent der Gruppierung „Major Lazer“, reiste nach Islamabad um eines der aufsehenerregendsten Konzerte des Jahres zu geben.

Unter freiem Himmel räumten die pakistanischen DJs die Bühne, um den mehrfachen Grammygewinner zu begrüßen. Zusammen mit lokalen Musikern wie Elliphant, DJ Pellegrosso oder dem Rappper Adil Omar, begeisterte er seine pakistanischen Fans. Dass internationale Künstler nach Pakistan reisen, um dort Konzerte zu geben, ist in Zeiten politischer Instabilität selten.

Die Veranstalter und Diplo hoffen, dass das Konzert ein Türöffner für viele andere internationale Musiker gewesen ist.

Seine Eindrücke vom Land und Leute verfasste er in einem Post auf Facebook selbst.