Ghayas Zahid spielt seit kurzem für APOEL Nikosia und somit auch in der Champions League!
Der 22-jährige hat einen Vierjahresvertrag unterschrieben und besetzt die Position im linken Mittelfeld, außerdem spielt er auch in der norwegischen U21.

Geboren in Norwegen, ist Ghayas Zahid jedoch in Pakistan verwurzelt. Seine Eltern Mohammad Zahid und Nazia Zahid wanderten in den 90ern aus, kamen nach Norwegen und verließen ihr Zuhause im pakistanischen Lala Musa im District Gujrat. Sie sind sehr stolz auf ihren Sohn und sich sicher, dass die Mischung aus Ghayas‘ Leidenschaft und die zahlreichen Gebete zu seinem großen Erfolg geführt haben.

Die stolzen Eltern möchten allen anderen in Europa lebenden pakistanischen Eltern eine wichtige Botschaft mit auf den Weg geben : „Passt gut auf eure Kinder auf und schaut wofür sie sich interessieren, wir sollten unsere Kinder nicht davon abhalten ihre Träume zu leben“. Über mehr Fußball in ihrer alten Heimat würden sich die Zahid’s auch sehr freuen, gerade auch um Jugendliche in sinnvolle und gesundheitsfördernde Hobbies zu beschäftigen, möglicherweise auch um versteckte Talente für diesen tollen Sport zu entdecken!

Wir finden die Zahids haben das toll gemacht und freuen uns auf viele Spiele mit Ghayas Zahid!