Videospiele gibt es heute viele auf dem Markt, die kreativen Köpfe dahinter lassen sich immer ausgefallenere Methoden einfallen um die Gaming Szene zu begeistern. Vor wenigen Tagen fand nun in Los Angeles das größte Turnier für Videospiele statt. Spieler aus aller Welt kamen für das EVO zusammen, um zu zeigen was sie drauf haben.

Am Sonntag gab es das große Finale und kein anderer als der pakistanische Arslan Siddique überzeugte mit seinen Videogaming Skills und gewann somit das Turnier im Spiel Tekken 7. Für Arslan ist es nicht der erste Sieg in diesem Jahr, bereits im Februar bei der EVO in Japan gewann er einen Titel.