Der Film Chalay Thay Saath wird am 21. April 2017 in Pakistan veröffentlicht. Es ist einer der Filme in Pakistan, die schon sehnsüchtig für 2017 erwartet werden. Was wir bis jetzt vom Trailer und von einem Artikel der hipinpakistan wissen, haben wir hier zusammen gefasst. 5 Freunde machen einen Road Trip, in das wunderschöne Gilgit-Baltistan Gebirge.

Während der Film hauptsächlich von Freundschaft handelt, so erleben wir auch eine Liebesgeschichte, die eher unkonventionell ist. Denn die Besonderheit an diesem Film ist, dass sich eine Liebe zwischen den Charakteren der Schauspieler Syra Shahroz und Kent S. Leung entwickelt. Wir haben also eine Beziehung zwischen einer Pakistanerin und einem Chinesen, das gab es bisher in pakistanischen Filmen noch nicht. Sicherlich wird es spannend sein, wie sich deren Liebe entwickelt.

Der Hintergrund hinter dieser Besetzung ist, dass die pakistanische Filmindustrie eine eigene Identität entwickeln möchte und daher etwas unkonventionelles versucht hat. Man probiert also nicht sich an anderen, internationalen Filmindustrien zu orientieren, sondern etwas Eigenes zu gestalten. Außerdem möchte man die pakistanische-chinesische Freundschaft mehr fördern und dazu soll der Film unterstützend wirken. Die Zahlen werden zeigen, wie diese neuartige Form von Film bei den Besuchern ankommt.

Welche Rolle Shamim Hilaly einnehmen wird, bleibt abzuwarten.

 Hier der Trailer zu dem Film: